Duft


Duft
Duft Sm std. (11. Jh.), mhd. tuft m./f., ahd. duft Stammwort. Die Bedeutung "Geruch" ist nicht allgemein; mittelhochdeutsch bedeutet das Wort "Reif, Nebel, Dunst", althochdeutsch einmal "Reif" und einmal "Hitze" (beides in Glossen). Falls diese Bedeutungen zusammengehören, ist an eine Grundlage zu denken, wie sie etwa in gr. tӯphō "ich rauche, qualme, glimme" vorliegt (vgl. den Zusammenhang von riechen und rauchen (Rauch)). Das Wort wäre dann wohl ein tu-Abstraktum. Verb: duften; Adjektiv: duftig. doof, taub, toben, verduften.
Röhrich 1 (1991), 341f. deutsch ix.

Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Duft — (Althochdeutsch duft ‚Dunst‘, ‚Nebel‘) bezeichnet: Duft, harmonischer wohlriechender Geruch Duft, weisslich bläuliche Wachsschicht, die reife Weintrauben überzieht, siehe Weinbeere Duft (Inzell), Ortsteil der Gemeinde Inzell, Landkreis Traunstein …   Deutsch Wikipedia

  • Duft — Duft: Das auf das dt. Sprachgebiet beschränkte Wort mhd. tuft, ahd. duft »Dunst, Nebel, Tau, Reif« ist vielleicht aus *dumpft, *dunft entstanden und würde dann als Verbalsubstantiv zu mhd. dimpfen »dampfen« gehören (vgl. ↑ Dampf). Es kann aber… …   Das Herkunftswörterbuch

  • duft — sb., en, e, ene, i sms. duft , fx duftlys, duftserie …   Dansk ordbog

  • Duft — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • Geruch • riechen Bsp.: • Diese Blumen haben einen wunderbaren Duft. • Ich rieche irgendwo Gas …   Deutsch Wörterbuch

  • Duft — Duft, 1) so v.w. Dunst, Ausdünstung; 2) (Anhang), Reif u. Schnee, der sich an die Bäume anhängt u. bisweilen das Brechen der Aste, Duftbruch, veranlaßt; 3) zarter, staubartiger, weißlicher od. bläulicher Anflug auf verschiedenen Obstarten, bes.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Duft — Duft, der Geruch der Pflanzen; auch der zarte, staubartige, weißliche oder bläuliche Anflug auf reifem Obst; auch soviel wie Rauchfrost …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Duft. — Duft., bei Tiernamen Abkürzung für Kaspar Duftschmidt, geb. 19. Nov. 1767, gest. 17. Dez. 1821. Von seiner »Fauna austriaca« (Linz 1812–1825) erschienen nur die Käfer …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Duft — Duft, s. Rauhfrost …   Lexikon der gesamten Technik

  • Duft — ↑Aroma, ↑Odeur …   Das große Fremdwörterbuch

  • duft — duft·ite; …   English syllables